Datenschutz

Allgemeines

Herzlich Willkommen auf europcar-career.de und europcareer.de. Wir freuen uns über Ihren Besuch und über Ihr Interesse an EUROPCAR. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb möchten  wir Sie darüber informieren, welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten und zu welchen Zwecken dies geschieht.
Diese Datenschutzerklärung gilt nur für europcar-career.de und europcareer.de (beide nachfolgend EUROPCAR-CAREER). Sie gilt nicht für andere Webseiten oder für Webseiten, auf die diese Webseiten verlinken. Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten auf EUROPCAR-CAREER ist die Europcar Autovermietung GmbH (nachfolgend EUROPCAR), deren Anschrift Sie am Ende dieser Datenschutzerklärung (vgl. → Fragen / Kontaktaufnahme) entnehmen können.
 

Kategorien personenbezogener Daten

Beim Besuch von EUROPCAR-CAREER benötigen wir keine personenbezogenen Daten. Ihre Einwilligung in unsere Datenschutzrichtlinien nehmen wir mit Hilfe eines anonymisierten Cookies (vgl. →  Einsatz von Cookies) zur Kenntnis.
Auf EUROPCAR-CAREER bieten wir Ihnen die Möglichkeit sich schnell und unkompliziert auf eines unserer Stellenangebote zu bewerben. Dies geschieht entweder über das Bewerbungsformular, das Sie am Ende des Stellenangebotes finden, über eine Emailadresse, die Sie am Ende des Stellenangebotes finden, oder durch eine Initiativbewerbung. Im Rahmen Ihrer Bewerbung können folgende Kategorien personenbezogener Daten verarbeitet werden:
  • Stammdaten: hierzu gehören bspw. Nachname, Vorname, Anschrift, Geburtsdatum.
  • Kommunikationsdaten: hierzu gehören bspw. E-Mail-Adresse, Telefonnummer, ggf. Telefaxnummer, Kommunikationsinhalte (bspw. E-Mails, Briefe, Telefaxe).
  • Ausbildungsdaten: diese umfassen bspw. Angaben über den schulischen Werdegang; die weiterführende Ausbildung, einschließlich der Ausbildung in Ausbildungsbetrieben und Hochschulen; den berufliche Werdegang.
  • Freiwillige Angaben: hierzu gehören Daten, die Sie uns auf freiwilliger Basis zur Verfügung stellen, ohne dass wir danach ausdrücklich fragen.
  • Besondere Datenkategorien: Staatsangehörigkeit
 

Zwecke der Datenverarbeitung bei EUROPCAR

I. Bewerbungsprozess

Wir verarbeiten Ihre Stammdaten, die Kommunikations- und Ausbildungsdaten sowie Ihre freiwilligen Angaben, die Sie uns gegenüber machen, im Rahmen des Bewerbungsprozesses. Wir verarbeiten die genannten Daten zur Bewerberverwaltung, zur Bewerberauswahl sowie im Rahmen von Bewerberinterviews. Des Weiteren verarbeiten wir die Daten zu Dokumentationszwecken, zur Kommunikation mit Bewerbern, zur Abrechnung von Kosten sowie zur Übersendung von Zusagen, einschließlich etwaiger Vertragsangebote, sowie zur Übersendung von Absagen und der damit verbundenen Rückgabe oder Vernichtung von Bewerbungsunterlagen. Die von Ihnen gemachten und übermittelten Daten können ausschließlich von den zuständigen Mitarbeitern unserer Personalabteilung, von denjenigen Mitarbeitern der Fachabteilungen und Vertretern sowie ggfs. zu beteiligender Gremien (Betriebsrat, Schwerbehindertenvertretung) eingesehen werden, die an der Besetzung der jeweiligen Stelle beteiligt sind. Eine automatisierte Entscheidungsfindung, insbesondere eine Entscheidung über Ihre Bewerbung oder ein Profiling findet nicht statt.

II. Einsatz von Cookies

Wie viele andere Webseiten verwendet auch diese Webseite sogenannte “Cookies”, welche dazu dienen, die Webseite insgesamt nutzerfreundlicher, effektiver sowie sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Internetbrowser auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige der Webseite ermöglichen. Einige Cookies, sogenannte “Session-Cookies”, zeichnen sich dadurch aus, dass diese automatisch nach Ende der Browser- Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht werden. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Computersystem und ermöglichen es uns, Ihr Computersystem bei Ihrem nächsten Besuch wiederzuerkennen (sog. dauerhafte Cookies). Beim Aufruf der Webseite wird der Nutzer über die Verwendung von Cookies informiert und seine Einwilligung zur Verarbeitung der verwendeten personenbezogenen Daten eingeholt. In den verwendeten Cookies werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Auf Basis der Cookies erhalten wir lediglich anonymisierte Informationen, welche nicht an Dritte weitergegeben werden. Selbstverständlich können Sie Cookies jederzeit ablehnen, sofern Ihr Browser dies zulässt. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Funktionen dieser Webseite möglicherweise nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden können, wenn Ihr Browser so eingestellt ist, dass keine Cookies angenommen werden. Hilfestellungen zur Änderung der Einstellung erhalten Sie in der Hilfe-Funktion Ihres Webbrowsers oder unter www.allaboutcookies.org.

III. Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, unseren regelmäßigen Newsletter (sogenannter Jobalert) zu abonnieren. Dieser informiert Sie, wenn wir passende Stellenangebote für Sie veröffentlichen. Bei der Anmeldung zum Newsletter werden die aus der Eingabemaske abgefragten Daten übermittelt. Gerne können Sie uns neben der E-Mail-Adresse weitere optionale Informationen mitteilen. Diese Informationen nutzen wir dann ausschließlich dafür, Ihnen nur die Stellenangebote zu melden, die für Sie auch interessant sind. Den Newsletter können Sie jederzeit über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter abbestellen bzw. widerrufen. Eine Weitergabe der E-Mail-Adresse erfolgt an einen Dienstleister in Form einer Auftragsverarbeitung (vgl. → I. Kategorien von Empfängern). Die Verarbeitung personenbezogener Daten geschieht auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 a) DS-GVO.
 

Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung bei EUROPCAR

Ihre Bewerbung wird gemäß Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) verarbeitet:
  • Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) DS-GVO: Nach dieser Vorschrift ist eine Verarbeitung personenbezogener Daten zulässig, wenn zu der Verarbeitung Ihre Einwilligung gegeben haben.
  • Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. b) DS-GVO: Nach dieser Vorschrift ist eine Verarbeitung personenbezogener Daten rechtmäßig, wenn diese zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, oder, wie bei Bewerbungen, zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf Ihre Anfrage erfolgen.
  • Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DS-GVO: Nach dieser Vorschrift ist die Verarbeitung personenbezogener Daten rechtmäßig, wenn sie zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen, also EUROPCAR, oder eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Personen, also von Ihnen, überwiegen. Dazu gehört bspw. die Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Werbung.
 

Übermittlung von Daten durch Europcar

I. Kategorien von Empfängern

Ihre Bewerbung wird in unserem Bewerbermanagementsystem gemäß den genannten Zwecken (vgl. → Zwecke der Datenverarbeitung bei EUROPCAR) verarbeitet. Dieses Bewerbermanagementsystem wird im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung von unserem Partner rexx systems mit Sitz innerhalb der Europäischen Union bereitgestellt und gewartet. EUROPCAR  hat rexx systems im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen beauftragt.

II. Übermittlung von Daten

Alle Angaben, die Sie im Rahmen einer Bewerbung über EUROPCAR-CAREER machen, werden über eine dem Stand der Technik entsprechende sichere Verbindung in verschlüsselter Form in unser Bewerbermanagementsystem übertragen, gespeichert und gesichert. EUROPCAR setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre gespeicherten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

III. Übermittlung von Daten an Dritte

Grundsätzlich erfolgt keine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte. Sofern sich Ihre Bewerbung auf ein Stellenangebot innerhalb der Europcar Mobility Group bezieht, wird Ihre Bewerbung an die zuständige Gesellschaft übermittelt.
 

Dauer der Speicherung / Kriterien der Speicherdauer

EUROPCAR speichert Ihre personenbezogenen Daten so lange, bis der Zweck, welcher der Verarbeitung zugrunde liegt (vgl. → Zwecke der Datenverarbeitung bei EUROPCAR), entfallen ist. Sofern EUROPCAR gesetzlich verpflichtet ist, personenbezogene Daten zu speichern, erfolgt die Speicherung für die Dauer der gesetzlichen Verpflichtung:
Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens und einer erfolgten Ablehnungsentscheidung werden Ihre personenbezogenen Daten maximal 2 Monate gespeichert und anschließend gelöscht. Hiervon ausgenommen sind anonymisierte, statische Daten, die im Rahmen des Bewerbungsprozesses erstellt werden (bspw. Dauer des Bewerbungsprozesses, Ergebnis des Bewerbungsprozesses), die keine Rückschlüsse mehr auf Ihre Person geben.
 

Ihre Rechte

I. Rechte gem. Art. 15 – 18, 20 DS-GVO

Sie haben das Recht, von uns Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 15 DS-GVO). Diese Auskunft erstreckt sich auf die Frage, ob EUROPCAR personenbezogene Daten von Ihnen gespeichert hat und u.a. um welche Daten es sich handelt und zu welchen Zwecken die Daten verarbeitet werden. Auf Verlangen stellt EUROPCAR Ihnen eine Kopie der Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, zur Verfügung.
Darüber hinaus haben Sie das Recht, von EUROPCAR die Berichtigung falsch gespeicherter Daten zu verlangen (Art. 16 DS-GVO).
Sie haben außerdem das Recht, von EUROPCAR die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 17 DS-GVO). Wir sind zur Löschung u.a. verpflichtet, wenn Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind, wenn Sie eine einmal erteilte Einwilligung widerrufen haben oder wenn die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.
Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 18 DS-GVO). Dazu gehört, dass Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten bestreiten und wir Ihren Einwand überprüfen müssen. In dem Fall dürfen Ihre Daten von uns, mit Ausnahme der Speicherung, nicht weiterverarbeitet werden, bis die Frage der Richtigkeit geklärt ist.
Sollten Sie von EUROPCAR zu einem anderen Unternehmen wechseln wollen, haben Sie das Recht, dass wir die Daten, die Sie uns aufgrund Ihrer Einwilligung oder aufgrund eines mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisses bereitgestellt haben, in einem maschinenlesbaren Format an Sie herausgeben oder – nach Ihrer Wahl – an einen Dritten übertragen (Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DS-GVO).

II. Jederzeitiges Widerspruchsrecht gem. Art. 21 DS-GVO

Beruht die Verarbeitung Ihrer Daten durch EUROPCAR auf der Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt, oder erfolgt sie in der Ausübung öffentlicher Gewalt (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst e) DS-GVO) oder beruht Datenverarbeitung auf berechtigten Interessen von EUROPCAR, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. EUROPCAR wird die Verarbeitung dann beenden, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen an der Beendigung der Verarbeitung überwiegen.
Der Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung (vgl. → Newsletter) ist jederzeit ohne Einschränkungen möglich.

III. Jederzeitiges Widerrufsrecht bei Einwilligung

Beruht die Datenverarbeitung durch EUROPCAR auf Ihrer Einwilligung, haben Sie das Recht, eine uns erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt von dem Widerruf unberührt.

IV. Jederzeitiges Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch EUROPCAR zu beschweren.
 

Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften zu ändern bzw. anzupassen. Derzeitiger Stand ist 12.06.2018.
 

Fragen / Kontaktaufnahme

Bei Bedarf bzw. allen Fragen, die den Datenschutz betreffen, können Sie jederzeit über die E-Mail-Adresse datenschutz(at)europcar.com mit unserer Datenschutzbeauftragten Kontakt aufnehmen. Darüber hinaus erreichen Sie unsere Datenschutzbeauftragte unter folgender Adresse:

Europcar Autovermietung GmbH
Datenschutzbeauftragte
Tangstedter Landstraße 81
22415 Hamburg